Herzlich Willkommen bei Wasserstrahl

Wasserstrahl-Technologie
Hochdruck-Wasserstrahlschneiden ist ein alternatives und ergänzendes trennverfahren der traditionellen mechanischen und thermischen Verfahren. Eine Öl-Hydraulikpumpe erzeugt den notwendigen Ölbetriebs- druck (200 bar) der über einen oszillierenden Öl / Wasserzylinder im Verhältnis 20:1 auf das Wasser übersetzt wird.

Innovatives Verfahren, effiziente Fertigung
Wasserstrahlschneiden bewährt sich insbesondere dort, wo konventionelle Verfahren nur eine unzureichende Qualität liefern. Mehraufwand durch Folgebearbeitungen oder geringere Prozessgeschwindigkeit entfällt. Da beim Schneiden weder Gase noch Dämpfe entstehen, ist das Verfahren zudem sicher, sauber und umweltschonend.

Vorteile des Wasserstrahl Schneideprozess

  • Genaue Konturerzeugung (Genauigkeit von 0,1 mm möglich)
  • Gute Schnittqualität
  • Der Wasserstrahl schneidet auch unterschiedliche Materiallagen
  • Kaum Wärme-Eionbringung in das zu schneidende Material (da mechanischer Schneidprozess). Die Temperatur kann maximal ca. 60 °C betragen. Die Struktur des Materials wird hierdurch nicht beeinflusst
  • Leitende und nicht elektrisch leitfähige, harte und weiche Materialien können geschnitten werden (z.B. Holz, Kunststoff, Leder, Gummi, Aluminium, Glas, Keramik, Stein, Papier usw)
  • Kann in Kombination mit einem CAD/CAM System benutzt werden
  • Der Wasserstrahl sorgt dafür, dass die Spänne nicht durch die Luft "schweben" gehen
  • Materialdicke bis 150 mm kann geschnitten werden